Was für ein Jahresabschluss im Bonner Politik-Forum

Was für ein Jahresabschluss im Bonner Politik-Forum. Dr. Gerd Eisenbeiß sorgte für einen vollen Saal und skizzierte eine neue Weltordnung.

Wie hat sich die Welt entwickelt? Welche Weltregionen haben das Geschehen dominiert und warum taten sie das? Warum befinden wir uns gegenwärtig an einem historischen Wendepunkt? Sein leidenschaftliches Fazit ist die Neuerfindung Europas und der Appell nach Verzicht beim Ressourcenverbrauch. Und wir sollten dem Glauben abschwören, mit Technik seien die Probleme der Welt lösbar.

Mein Schlusswort war: “Wir müssen nicht auf eine Bundesregierung oder auf Parteien warten, sondern jeder Einzelne kann mit den Veränderungen sofort beginnen!”

Infos: http://www.politikessays.de/Politik20171212_191212